Lieferzeit: 2-4 Werktage

Leindotteröl aus Biosaat

4,70 25,00 

Leindotteröl gehört neben Hanföl und Leinöl zu den wertvollsten Ölen überhaupt. Leindotter ist eine uralte Kulturpflanze.

Artikelnummer: 59939014 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Leindotteröl kaufen

Leindotteröl kaufen. Leindotteröl gehört neben Hanföl und Leinöl zu den wertvollsten Ölen überhaupt. Leindotter ist eine uralte Kulturpflanze.

Durch das Pressen der Samen des Leindotters wird dieses herrliche Speiseöl erzeugt. Die Samen des Leindotters, dieses einst als Unkraut missverstandene Gewächs, enthalten bis zu 42 Prozent Öl mit einem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren.

Auf Grund seines hohen Anteils an α-Linolensäure, ist das Leindotteröl besonders wertvoll. Der Anteil an Erucasäure liegt dagegen unter 4 Prozent. Dieses von der Europäischen Union geschützte Öl wird in manchen Gegenden auch als Hausmittel gegen mancherlei Beschwerden eingesetzt.

Das Verhältnis von Omega-6- zu Omega 3- Fettsäuren ist sehr gut und beträgt 2 : 1.

Verhältnis von Omega 6 zu Omega 3 Fettsäuren:

Es gilt, je kleiner desto besser. In der westlichen Welt liegt dieses Verhältnis bei etwa 20 zu 1. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt ein Verhältnis von unter 5 zu 1.

Alle von uns erzeugten Öle erfüllen also dieses Kriterium über und tragen zu einer gesunden Ernährung bei.

Rapsöl: 2 zu 1
Leindotteröl: 2 zu 1
Hanföl: 1 zu 5
Leinöl: 1 zu 3

So soll es die Immunabwehr stärken, wenn mensch es isst, oder eingerieben die Wundheilung und bei arthrothischen Beschwerden unterstützen. Manche Literatur spricht dem Leindotteröl einen Cholesterinspiegel senkenden Charakter zu.

Nährstoffangaben:

durchschnittl. Nährwertangaben: pro 100g
Energie: 3700kJ / 900 kcal
Fett: 100g
davon gesättigte Fettsäuren: 10g
Kohlenhydrate: 0g
davon Zucker: 0g
Eiweiß: 0g
Salz: < 0,01g
einfach ungesättigte Fettsäuren: 32g
mehrfach unges. Fettsäuren: 58g

Haltbarkeit Leindotterdöl:

In einer ungeöffneten Flasche ist Leindotteröl dunkel gelagert etwa 9 Monate haltbar. Wenn die Flasche geöffnet ist, dann sollte sie in den Kühlschrank und hält dort auch ungefähr 9 Monate. Im Übrigen kann Pflanzenöl, dass noch schmeckt weiterverwendet werden.

Leindotteröl Tipp:

Rezept: Gegrillte Sonnenblumenblüten mit Misocreme und Zucchini (von Volker Fuhrwerk)

Zutaten für die Sonnenblumen:

4 noch nicht ausgereifte Sonneblumen-Blüten

Die Blütenblätter der Sonnenblumen entfernen. Das Innere der Blüten frei legen. Einen Grill vorheizen und die Sonnenblumen auf den Grill legen. Mit geschlossenem Deckel 10 Minuten grillen.

Zutaten für die Misocreme:

Alle Zutaten verrühren und mit Salz, Pfeffer und Raz el Hanout abschmecken.

Zutaten für das Zucchini-Tomaten-Gemüse:

Die Tomaten kreuzweise einschneiden und blanchieren. Danach die Schale und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Die Zucchini waschen und putzen, dann vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Auch die Zucchini in feine Würfel schneiden.

Das Leindotteröl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin anschwitzen. Die Zucchiniwürfel dazugeben und kurz anschwitzen. Dann die Tomatenwürfel und das Bohnenkraut hinzufügen und alles einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Anrichten:
  • Ringelblumenblüten

Die gegrillten Sonnenblumenblüten mit der Misocreme bestreichen. Das Tomatengemüse darauf geben und dekorativ mit den Blütenblättern der Ringelblumen bestreuen.

Quelle: https://www.ndr.de/ratgeber/kochen/rezepte/rezeptdb102.html?koch=volker_fuhrwerk&kombi_suche=1&sort=datum

Zusätzliche Informationen

Menge

100 ml, 250 ml, 1 Liter